Security

Selbstverteidigung - Security-Tipps für Dich!

Überfall

Beitrag folgt


Pfefferspray / CS(KO)-Gas zum Selbstschutz - was musst Du wissen?

Pfefferspray, Reizgas

ABUS SDS80 Abwehrspray  © ABUS August Bremicker Söhne KG

Was ist Pfefferspray/CS-Gas? Wie wirkt es? Das erkläre ich Dir hier!

Beide Sprays wirken auf die Schleimhäute, die Augen und die Haut reizend. 

Pfefferspray ist ein Abwehrmittel, das ursprünglich zur Tierabwehr entwickelt wurde und auch sehr gut funktioniert. Hier besteht der Wirkstoff aus drei Capsaicin-Komponenten, den scharfen Bestandteilen der Chili-Pflanzen.

Die Wirkung gegenüber CS-Gas ist viel wirkungsvoller und sehr schnell. Es ist ideal zur Hundeabwehr geeignet und wirkt auch zuverlässig beim Menschen.

Pfefferspray, Hundeabwehr

© ABUS August Bremicker Söhne KG

CS-Gas dagegen besteht aus zwei chemischen Komponenten, dem Corson und dem Stoughton - kurz CS. Der Hauptbestandteil ist das 2-Chlorbenzylidenmalonsäuredinitril. Es wird hierbei in Aceton oder Dichlormethan gelöst, um es versprühen zu können.

Es ist zwar weniger aggressiv als Pfefferspray, wirkt aber noch einige Wochen nach. Es kann beim Betroffenen zu Hautekzemen führen.

Man kennt es aus Wasserwerfereinsätzen der Polizei, wo es dem Wasser beigemischt wird.

Fazit:

Das Pfefferspray ist hier eher zu empfehlen, weil es sofort wirkt und je nach Modell (Pistole oder Spray) sogar gezielt auf Distanz. Beim CS-Gas ist das eher schwierig. Bei falscher Wind-richtung setzt man sich leicht selbst außer Gefecht und hat dann auch mit den Nach-wirkungen zu kämpfen! Einige Leute sind dagegen sogar immun.


Taser - sind sie legal? Was musst Du darüber wissen? - Schaue hier!

Taser, Elektroschocker

Was ist ein Taser oder Elektroschocker eigentlich? Er ist ein sogenanntes Elektroimpulsgerät, welches den Gegner durch kurzzeitige Strom-Schläge außer Gefecht setzt. Das funktioniert, weil sich durch den Stromschlag die Muskeln, wie bei einem Krampf zusammenziehen und deshalb eine sogenannte Schockstarre einsetzt. Jetzt kann sich der Gegner nicht mehr bewegen.

Dabei gibt es verschiedene Sorten. Air-Taser, die dem Gegner auf Distanz Stromschläge versetzen sind bei uns generell verboten!

Es gibt eine Zulassung von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt für Taser. Diese müssen sie haben, um legal zu sein. Von diesen legalen Elektroschockern gibt es momentan aber nur zwei Deutsche und einen Tschechischen auf dem Markt, alle Anderen sind illegal und kommen meist aus China!

Wird man mit so Einem "erwischt" bekommt man momentan noch eine Ordnungsstrafe.

Fazit:

Ich sehe diese Geräte eher skeptisch, weil man auch mit einem zugelassenen Taser einen Menschen so verletzen kann, dass er daran stirbt. Niemand weiß, ob der Andere zum Beispiel etwas mit dem Herz hat! Ich rate Dir davon in jedem Fall ab! Als Alternative würde ich Dir Pfefferspray empfehlen.


Kleiner Waffenschein - Alles was Du wissen solltest!

Pistole, Schreckschusspistole

Enter your text here...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.